Pulsante apertura menù laterale
Den Park erleben
FacebookTwitterGoogle+LinkedInemail
Home » Den Park erleben » Der Park als Hersteller » Produkte

Casatella Trevigiana DOP

Namensbedeutung
Der Name Casatella kommt nicht wie man glauben könnte vom lateinischen Caseus beziehungsweise Käse, aber von "casa" (Haus), dem Vebindungsort der einstigen Großfamilien auf dem Land, die alle eine zentrale Bezugsperson hatten, die Mutter, die "Frau des Hauses".
In der trevisanischen Bauernfamilie oblag die Käsezubereitung daher ausschließlich den Frauen, denen es mit großer Sorgfalt gelang, aus dem begrenzten Lebensmittelangebot einfache und feine Speisen für die ganze Familie zu gewinnen. Und dazu gehörte auch alles, was sie aus der Milch machten, nämlich einfaches aber leckeres Essen wie der Casatella.
Somit wurde er ursprünglich "Casada" genannt, ein Ausdruck Venetiens, der darauf hinwies, daß er in "Casa", was zu Hause heißt, hergestellt war. Ein Beweis dafür ist, daß  man auch heute noch in trevisanischem Dialekt "de casada" jedes Produkt nennt, Brot, Wurstwaren, Polenta oder alle anderen Dinge, die im familiären Bereich hergestellt werden und daher als naturrein und gesund gelten. Aus "Casada" ist "Casata" geworden und daraus "Casatela".


Casatella Trevigiana DOP
Casatella Trevigiana DOP
(photo von Gianfranco Speranza)
 
Regione VenetoSile OasiLife Siliffe
Vuoi inviare una segnalazione di inaccessibilità di questo sito web?Invia segnalazione