Pulsante apertura menù laterale
Den Park erleben
FacebookTwitterGoogle+LinkedInemail
Home » Den Park erleben » Anziehungspunkte » Tropfen des Sile

Archäologisches Museum in Altino

Das 1960 gegründete Museum bewahrt archäologische Funde auf, die aus der antiken Stadt Altinum und seinen Nekropolen stammen. Das aus römischer und vorrömischer Zeit stammende Material umfaßt Grabausstattungen der Veneter, die die Entwicklung der Ansiedlung zwischen dem 7. und 1. Jahrhundert v. Chr. dokumentieren, Grabmäler aus dem 1 Jhdt. n Chr.: zylindrische und achteckige Altare, Stelen, große kreisförmige Tempelmausoleen und zwei wunderschöne kopflose Statuen der sogenannten Tritonen aus dem späten 1. Jhdt. v.Chr., architektonische Fragmente, Münzen, Mosaike und Haushaltsgegenstände.
Außerhalb des Museums befinden sich zwei archäologische Ausgrabungsstätten, wo man Reste der gepflasterten Straßen und einiger Gebäude bewundern kann. Die Restaurierung von zwei Gebäuden ist im Gange, die den neuen Sitz des Museums beherbergen werden und endlich den geeigneten Raum für die Ausstellung der fast 30.000 Fundstücke bieten, die heute in den Lagerräumen des Museums aufbewahrt werden.

Archäologisches Museum in Altino
Archäologisches Museum in Altino
(photo von PR Sile)
 
Archäologisches Museum in Altino
Archäologisches Museum in Altino
(photo von PR Sile)
 
Regione VenetoSile OasiLife Siliffe
Vuoi inviare una segnalazione di inaccessibilità di questo sito web?Invia segnalazione